Sie befinden sich hier:  Startseite >  WEINVIERTEL.LEBEN > Brauchtum im Weinviertel
Brauchtum im Weinviertel

Brauchtum im Weinviertel

Bräuche sind Ausdruck von Traditionen und Gemeinschaft, in der Form von wiederkehrenden Festen oder Tätigkeiten meist zu bestimmten Zeiten im Jahreskreis. Die Weinviertlerinnen und Weinviertler lieben ihre Bräuche und halten diese für ein ganz wesentliches Merkmal eines guten Ortslebens.

 

Brauchtum ist nichts Statisches, auch wenn es heute mitunter den Eindruck macht. Es gab immer wieder Veränderungen, und durch den Austausch mit anderen Regionen entstanden auch eigene Bräuche.

 

Wir wollen auf dieser Seite das Weinviertler Brauchtum vorstellen und bewahren, weil manches schon in Vergessenheit gerät. Unser großer Dank gilt hier Wolfgang Galler, der durch sein Fachwissen den Inhalt dieser Seite immens bereichert und eine schier unereschöpfliche Wissenquelle ist.

 

Jene Bräuche, die ganz speziell der Weinviertler Region zugeordnet werden können, erhalten von uns einen "ECHT Weinviertel Stempel" - sozusagen der Weinviertel DAC des Brauchtums :-)

 

 

Bild